Project Description

In der ägyptischen Bilderwelt ist der Anch das Symbol für Lebensenergie. Er kann – sehr klein – direkt aus der Sonne herabrieseln. Götter und Pharaonen tragen ihn ständig in der Hand.
Bei Experimenten zur HF-Strahlung habe ich einen Anch nachgebaut und als HF-Antenne verwendet. bei ca. 20- bis 30.000 Volt beginnt der Anch in berauschenden Farben und Formen zu strahlen.